Unsere Firma ist eng mit der Familie verbunden und gehört
zu den Kompetenzträgern am Optik-Standort Wetzlar. Henner Befort (Geschäftsführer) und Peter Befort

Portrait

Was uns stark macht

Unser Leitsatz "Optik mit System - System mit Optik" ist Antrieb und Anspruch gleichermaßen. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand und auf Ihre spezifischen Anforderungen ausgerichtet: von der Einzellinse bis zur passgenauen Systemintegration, von Spezialoptiken bis zu komplexen opto-mechanischen Baugruppen. Wir entwickeln für Sie opto-mechanische und opto-mechatronische Komponenten und Systeme für Ihre innovativen Produkte.

Worauf Sie sich verlassen können

Neunzig Jahre Erfahrung und ein ausgeprägter Innovationsgeist machen uns zu dem, was wir sind. Unsere Design- und Entwicklungskompetenz wird getragen von herausragenden Fachkräften. Unsere hochmoderne Fertigung ermöglicht hohe Flexibilität und gewährleistet höchste Qualität - ganz gleich, ob Sie eine Einzelanfertigung brauchen oder auf eine zuverlässige Serienfertigung Wert legen.

Wo Sie unsere Produkte finden

Maßgeschneiderte Lösungen in verschiedenen Anwendungsbereichen und ein erfolgreicher Technologietransfer gehören für uns zu den Herausforderungen des Alltags. Deshalb finden Sie unsere Präzisionslinsen und optischen Systeme fast überall - auch dort, wo sie kaum jemand vermutet. Die Anwendungsbereiche reichen von der Messtechnik und Sensorik über Maschinenbau und Lasertechnik bis zur Umwelttechnologie oder Luft- und Raumfahrttechnik.

Neben der Kompetenz in der Herstellung von optischen Produkten, sphärischer Optik und Planoptik, sind wir Spezialisten in der Beschichtung und in der Feinwerktechnik.

Unsere Projekte und Produkte finden Sie unter Anderem:

  • in der Mess- und Medizintechnik
  • in Analysengeräten
  • in der Sensorik
  • in der Lasertechnik
  • im Maschinenbau
  • im Umweltschutz
  • in der Luft- und Raumfahrt

Unser großes Fertigungsspektrum, unsere Flexibilität und unsere "kurzen Wege" machen uns zu einem gefragten Anbieter in der innovativen Optik.

Schwerpunkte unseres Unternehmens sind:

  • Design und Konstruktion optischer Systeme
  • Präzisionsoptik
  • Sphärische Optik
  • Planoptik
  • Feinmechanische Bauteile
  • Coatings: Widerstands- und Elektronenstrahlbedampfung,
    ionenunterstütztes Beschichten

Qualitätsmanagement

DIN EN ISO 9001:2015

Die Herstellung von Optik, optischen Bauteilen und opto-mechanischen Systemen erfordert viel Aufmerksamkeit in der Entwicklung und in der Fertigung. Vom Design bis zum fertigen System ist eine durchgehende Qualitätssicherung notwendig um Fehler zu vermeiden.

Unsere Qualitätsleitlinien orientieren sich immer an den Anforderungen des Kunden. Jeder Mitarbeiter hat externe und interne Kunden. Das Ziel ist die Zufriedenheit aller Kunden. Durch unser Managementsystem leistet jeder Mitarbeiter seinen Beitrag zur ständigen Verbesserung.

Befort Wetzlar ist seit 2006 vom TÜV Nord
nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Historie

Damals

Befort Wetzlar steht für Erfahrung, Kompetenz, Innovationskraft und trägt aus gutem Grund die Familie und den Standort im Namen. Ernst Befort war Mikrofotograf bei Leitz, bevor er 1922 seinen eigenen Weg geht.
Er gründet die "Ernst Befort Optische Werkstätten" und beginnt mit der Herstellung von Strichplatten und Feinteilungen auf optischen Substraten.

1976 übernimmt sein Sohn Peter Befort die Geschäftsführung und formt aus den "Werkstätten" ein hochmodernes Unternehmen. Gemeinsam mit seinem Vater führt Henner Befort seit 2005 das Familienunternehmen in dritter Generation. Neben der Fertigung setzt Befort Wetzlar OD GmbH vermehrt auf Entwicklung und Konstruktion.

Heute

Heute gehört Befort Wetzlar OD GmbH zu den führenden Anbietern präzisionsoptischer Produkte. Wir fertigen optische Komponenten - von der Einzellinse bis zu komplexen Baugruppen und Systemen.

Im Bereich Optical Design haben wir uns auf das innovative und anwendungsspezifische Design von opto-mechanischen und opto-mechatronischen Systemen spezialisiert. Zudem beschichten wir als Dienstleister optische Substrate für viele internationale Optikanwender.
All das und mehr leisten rund fünfzig Mitarbeiter am Standort Wetzlar. 80 Prozent davon sind Facharbeiter, Techniker und Ingenieure.